By A. Vanderlip

Show description

Read Online or Download Amerikas Eindringen in Das Europäische Wirtschaftsgebiet PDF

Similar german_8 books

100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994

I. Die Zeit und der Verein II. Die Repräsentanten der Deutschen Bunsen-Gesellschaft Kurzbiographien und Bilder Der erste Teil schildert die Wandlungen der Zeit und die der Gesellschaft in ihr. Der zweite Teil ist in Bild und Kurzbiographie den Repräsentanten der Bunsen-Gesellschaft gewidmet.

Myokarderkrankungen Perikarderkrankungen Herztumoren

Im vorliegenden Band wird die vielschichtige klinische Problematik von Herzmuskel- und Perikarderkrankungen sowie der Herz- und Perikardtumoren ausführlich dargestellt. Die Klassifizierung der Myokarderkrankungen folgt der derzeitigen Einteilung in (primäre) Kardiomyopathien und (sekundäre) spezifische Herzmuskelerkrankungen.

Extra info for Amerikas Eindringen in Das Europäische Wirtschaftsgebiet

Example text

Hier findet man - 43 - die scharfsten Gegner des kommerziellen Amerikas und die ernstesten Anstrengungen, durch die Gesetzgebung den Einfall des amerikanischen Handels in Europa zu verhindern, dem man durch eine hoher entwickelte Industrie entgegenzutreten nicht vermochte. Der Vorsitzende der Handelskammern in Wien erlauterte mir die Stellung Oesterreichs in der Zollfrage gegen die Vereinigten Staaten. Er sagte: "Amerika ist ohne Frage ausersehen, ein sehr machtiges Reich zu werden" . "Wir betrachten es als unseren gefahrlichsten Gegner auf allen unseren Markten.

In Oesterreich ist die Gelegenheit fur die Einfiih~ rung verbesserter Arbeitsmethoden sogar noch grosser, abel' die politische Unsicherheit und der Rassenhass wiegen diese Vorziige vollkommen auf, ferner ist die Wahrung dort ebenso Ullsicher wie in Italien. Es steht fest, dass Deutschland viel bessere Garantien fur Geldanlagen bietet als diese beiden Lander, trotzdem Werthpapiere an deutschen Borsen so (:'norm gefallen sind. III. THEIL. '~ ross-Britannien ist das Land, in dem der Prozess der _ ~ Amerikanisirung des Marktes am meisten zu Tage tritt.

Wie Europa diese Handelsschulden bezahlen soIl, ist ein Problem, das bereits Erwahnung gefunden, auch ist die Aufmerksamkeit auf die Ansicht vieler europaischer und einiger amerikanischer Finanziers gelenkt worden, wonach schliesslich der Ausgleich - 35 - dieser Schuld dadurch bewirkt werden muss, dass Amerika Geldanlagen in Europa sucht. Vor ein paar Jahren wiirde dies undenkbar gewesen sein. Auch ist der Gedanke durchaus noch nicht so eingebiirgert, als dass er nicht befremdend erschiene. Es ist an sich wenig glaubhaft, dass Amerika mit seinen grossen Moglichkeiten, seinem unvergleichlichen Reichthum an natiirlichen Hilfsquellen und seiner unbestrittenen Ueberlegenheit seiner industrieUen Einrichtungen nicht noch fUr eine lange Reihe von Jahren ein vortheilhafteres Feld fiir Kapitalsanlagen bieten soUte, als Europa.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 5 votes