By PhD FRCP (Glas) FRCP (Edin) FRCOG FRCPath Alasdair D. T. Govan, MBChB FRCP (Glas) FRCP (Edin) FRCPath Peter S. Macfarlane, FFPh FMAA AIMBI Robin Callander (auth.)

So macht Pathologie Spaß! Leicht wie ein Kinderspiel, einfallsreich illustriert wie ein comedian, spannend wie ein Krimi - der Einstieg in die Allgemeine Pathologie struggle noch nie so einfach wie mit diesem Lehrbuch. Der leicht verständliche, didaktisch aufbereitete textual content wird durch die Fülle von quick 500 Abbildungen und Verlaufsdiagrammen ergänzt. Mit klarem Blick für das Wesentliche beleuchtet der Zeichner die wichtigsten Fakten und Zusammenhänge. Der Leser/Betrachter begreift sofort, worauf es ankommt und prägt sich das Gelernte mit Leichtigkeit ein. Egal, ob Sie eine Einführung in das Fach suchen, in den Vorlesungen erworbenes Wissen festigen wollen oder sich auf das erste Staatsexamen vorbereiten müssen, mit diesem Bilderlehrbuch sind Sie intestine beraten.

Show description

Read or Download Allgemeine Pathologie: Ein Bilderlehrbuch PDF

Similar german_8 books

100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994

I. Die Zeit und der Verein II. Die Repräsentanten der Deutschen Bunsen-Gesellschaft Kurzbiographien und Bilder Der erste Teil schildert die Wandlungen der Zeit und die der Gesellschaft in ihr. Der zweite Teil ist in Bild und Kurzbiographie den Repräsentanten der Bunsen-Gesellschaft gewidmet.

Myokarderkrankungen Perikarderkrankungen Herztumoren

Im vorliegenden Band wird die vielschichtige klinische Problematik von Herzmuskel- und Perikarderkrankungen sowie der Herz- und Perikardtumoren ausführlich dargestellt. Die Klassifizierung der Myokarderkrankungen folgt der derzeitigen Einteilung in (primäre) Kardiomyopathien und (sekundäre) spezifische Herzmuskelerkrankungen.

Additional info for Allgemeine Pathologie: Ein Bilderlehrbuch

Sample text

B. im Herzen. Dabei verfetten nicht die Muskelzellen wie bei degenerativer Schädigung, sondern man findet Fettgewebe zwischen den Muskelfasern, wahrscheinlich durch Umwandlung von bindegewebigen Stützzellen in fettspeichernde Zellen (Lipomatosis cordis). In anderen Organen kann zusätzlich eine parenchymatöse intrazelluläre Verfettung durch das exzessive Fettangebot auftreten, z. B. in der Leber. Funktionell ist wiederum am stärksten das Myokard betroffen, zum einen durch die Herabsetzung der Kontraktilität, zum anderen durch die Belastung, das zusätzliche Gewebe zu versorgen.

Normal Blutfluß in einer Venole ~ ~O@& • . ;iv ® GD ' geschwollene sChwindigkeit -+ Stase -- - - -.... ~"*"

Wenn bei ausgedehnten Blutungen die Erythrozyten zerfallen, können im Zentrum der Blutung die Trümmer häufig nicht restlos durch Makrophagen abgeräumt werden. Vom Hämoglobin spaltet sich das Eisen ab und der Rest kristallisiert in Form eines eisenfreien braun-roten Pigments, des Hämatoidins, aus. Eisenhaltiges Pigment Hämosiderin. Der Eisenstoffwechsel im menschlichen Organismus ist in der Regel gut ausbalanciert. Die Hauptmenge des Eisens findet man in den Erythrozyten, danach folgen die Stellen des Erythrozytenabbaus und der Erythrozytenbildung (RHS der Milz, z.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 3 votes